01 Sep

Dörenther Klippen

doerenther klippen

8 km von Tecklenburg entfernt, befinden sich am Hermannsweg gelegen die Dörenther Klippen. Vor allem Wanderer und Ausflügler haben sich dieses Areal als Ziel gesetzt.

Es handelt sich um eine 4 km lange Sandstein-Felsformation, die sich entlang des Teutoburger Waldes erstreckt. Die Felsen ragen hier teilweise bis zu 40 m in die Höhe. Herausragende Felsen sind der „Dreikönigsstuhl“ und das „Hockende Weib“.

Während der Eisenbahn-Saison hat von man von hier auch einen wunderbaren Blick auf die“Teutoburger Waldeisenbahn“ .

24 Aug

Haus Marck

Haus Marck

Wenn man von Tecklenburg aus ins Tal wandert, erreicht man fußläufig eine verwunschen schöne Landschaft rund um das Wasserschloss, das Haus Marck. In unmittelbarer Nähe des Teutoburger Waldes, eingebettet in das Naturschutzgebiet Talaue befindet sich diese gepflegte Anwesen, welches seit 200 Jahren von der Familie Freiherr von Diepenbroick-Grüter bewohnt wird.

Kulturelle Veranstaltungen werden auch hier geboten, wie Konzerte und Seminare. Sogar eine Außenstelle des Standesamtes Tecklenburg wurde hier eingerichtet, sodass man auf Schloss Marck heiraten kann. Aus Rücksicht auf die alten Gemäuer, werden jedoch keine Feste ausgetragen, sodass man für die anschließende Hochzeitsfeier eine alternative Location buchen sollte.

Weitere Informationen zum Wasserschloss finden Sie auf der Homepage vom Haus Marck